Professionelles Energiesparen für Millionen Privathaushalte

Dr. Georg Kofler (rechts) und Dr. Peter Vest

Ein kleiner Schritt für viele Haushalte, ein großer Schritt für die Haushaltskasse und die Umwelt: Seit dem 7. Oktober 2010 können Deutschlands Energieverbraucher Mitglied im Kofler Energies Club werden. Der unabhängige Energiesparclub garantiert seinen Mitgliedern eine Energiekosteneinsparung von mindestens 150 Euro bereits im ersten Jahr, das Doppelte des jährlichen Mitgliedsbeitrages in Höhe von 75 Euro. Im Schnitt, so die Prognose, sparen Mitgliedshaushalte 500 Euro pro Jahr. Möglich wird dies durch intelligente Energiesparmaßnahmen und einen günstigen Kofler Energies Club Einspartarif für Strom und Gas.

In Frankfurt am Main, dem neuen Hauptsitz des Kofler Energies Club, präsentierten Club-Gründer Dr. Georg Kofler und Club-Chef Dr. Peter Vest am Donnerstag erstmals das umfassende Leistungsangebot der Öffentlichkeit. Mehr als 50 Millionen Euro investiert die Kofler Energies Club AG in den Aufbau des Unternehmens. Ab sofort kümmern sich über 600 Mitarbeiter um Clubmitglieder und Interessenten.

Der Club startet in einer Zeit, in der viel über Energiekonzepte und Energieeffizienz gesprochen, aber noch viel zu wenig getan wird. Dabei lohnt es sich: Jahr für Jahr zahlen deutsche Privathaushalte mehr als 20 Milliarden Euro zu viel für ihre Energie. Der Grund: undurchsichtige Tarife, mangelndes Wissen über Einsparmöglichkeiten und fehlendes Know-how für das persönliche Energiemanagement. Der Kofler Energies Club möchte das ändern und ermöglicht Millionen von Haushalten professionelles Energiesparen – unabhängig von den Eigeninteressen großer Energiekonzerne oder Anlagenhersteller.

Bis Ende 2012 strebt der Club mehr als eine Million Mitglieder an. Informationen rund um den Kofler Energies Club bietet die neue Website www.ke-club.de . Für Interessenten gibt es zudem eine kostenfreie Hotline: 0800.54 888 54.

Kofler Energies Club AG

Add comment