Hilfe für Start-ups

Das „Munich Network“, ein in München ansässiges Unternehmer-netzwerk verbindet  Technologie-unternehmer untereinander, mit Industrie und Anwendern, mit Forschung und Entwicklung, mit Investoren und über alle regionalen und nationalen Grenzen hinweg. Auf seinen zahlreichen Plattformen bietet Munich Network direkten Zugang zu Kontakten, Innovationen, Kapital, Know-how und Perspektiven. Die neueste Plattform, das „Technology & Innovation Network“ bringt mit einem effektiven und verantwortungsvollen Dienst Start-ups, Industrieunternehmen und Investoren zusammen.

„Durch die sehr persönliche und individuell geprägte Betreuung des Technology & Innovation Network haben wir eine bestmögliche Ausgangslage für die Unternehmensentwicklung  legen können“, berichtet Dr. Carlos Valenzuela CEO der jungen InPersonIC GmbH i. G., die sich auf Telepresence-Systeme spezialisiert. „Mit gezielten Kontakten des Netzwerks haben wir in kürzester Zeit das Management und den Unternehmensbeirat mit Spitzenkräften optimal ergänzt. Das Technology & Innovation Network ist für uns zum Unternehmenskatalysator geworden“, führt Valenzuela fort.

„Geringe Ressourcen und der trockene Kapitalmarkt sind die wesentlichen Gründe dafür, dass ambitionierte Start-ups bei uns nicht nur nach Kapital, sondern auch nach Industrieverbindungen für strategische Beteiligungen, Entwicklungskooperationen und Lizensierungsvereinbarungen fragen“, berichtet Curt Winnen, Geschäftsführer des Munich Network.

Auf der anderen Seite beteiligen sich etablierte Technologieunternehmen. Immer mehr von ihnen ist bewusst, dass es ressourcenschonender, schneller und damit erfolgreicher ist, sich für Innovationen zu öffnen und mit leistungsfähigem Radar außerhalb ihrer Unternehmensgrenzen Technologieentwicklungen, Prozessveränderungen und auch neue Geschäftsmodelle früh zu erkennen.

Das Aufnahmeverfahren

Um an dem kostenlosen Dienst teilnehmen zu können, müssen sich die Start-ups auf dem Webportal www.munichnetwork.com anmelden. Die Registrierungsinformationen dienen als Grundlage einer ersten Einschätzung, ob das Technology & Innovation Network in der Lage sein kann, das anfragende Start-up bei der Suche nach Industrieverbindungen oder Kapital zu unterstützen.

Bewertungskriterien:

•          Unternehmerteam mit Erfahrung

•          Produkt, Service, Lösung mit nachweisbarem Nutzen

•          Funktionsfähig, Prototyp, Beta-Version

•          Innovationsgrad

•          Gesicherte IP, Marke, Copyright, Design, Gebrauchsmuster

•          Skalierbarkeit

•          Schlüssiges Geschäftsmodell

•          Ethisch

•          Nachhaltig

Industrie- und Venture-Experten unterstützen „hands on“

Die Registrierungsinformationen der Start-ups werden in einen sicheren Datenraum übertragen, der ausschließlich dem Munich Network-Management und einem ausgewählten Expertenkreis zugänglich ist. Dieser setzt sich zusammen aus „Industrieexperten“ – Vertreter der am Technology & Innovation Network beteiligten Industriepartner – und „Venture Experts“ – unabhängige, unternehmerische Persönlichkeiten, die daran interessiert sind, sich an jungen Unternehmen zu beteiligen. Die Munich Network Venture- und Industrieexperten bringen einen breiten Erfahrungshintergrund in der Gründung, Entwicklung und der Führung von Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen und Märkten mit und kennen die besonderen Herausforderungen innovativer Start-ups. Sie kennen Märkte und Marktrends, verfügen über breite Technologieexpertise, haben Erfahrung mit Geschäftsmodellen und besitzen einen guten Überblick über Innovationstrends.

Die Experten haben eine Woche Zeit, die Unterlagen zu sichten und sich für oder gegen eine Patenschaft zu entscheiden. Außerdem haben sie die Möglichkeit, selbst als (Co-)Investor zu fungieren. Übernimmt ein Experte die Patenschaft für ein Start-up, tritt er mit dem Jungunternehmen in Kontakt, um die weiteren Schritte zu besprechen und gemeinsam mit dem Start-up alle Informationen zu erarbeiten, die für eine Beteiligungs- oder Kooperationsentscheidung erforderlich sind.

Das Ergebnis

Das Konzept geht auf. „Die erfolgreiche Anmeldung beim `Technology & Innovation Network` hat die Vernetzung unseres jungen Unternehmens auf ein neues Niveau gehoben. Die Venture Experts haben sich intensiv mit unserem Businessplan beschäftigt und uns ein derart profundes Feedback gegeben, wie wir es selten zuvor erhalten haben: unterstützend, kritisch, zielorientiert. Das Netzwerk hat uns weitere wertvolle Kontakte geliefert, wofür wir Curt Winnen, Vera Meyer sowie den Venture Experts Larry Schulz, Harry Strasser und André Neu sehr dankbar sind“, erklärt Alexander Mönch, CEO der ShowME Content GmbH, die animierte Videos für Anleitungen und Anweisungen produziert.

Corinna Lang

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.