Green Venture Summit bringt grüne Gründer und Cleantech-Investoren zusammen

Deutschland nimmt im Zukunftsmarkt Cleantech, der Kommerzialisierung sauberer Technologien, eine weltweite Schlüsselposition ein. Dies beweist einmal mehr der Green Venture Summit, der erstmalig am 10. Mai 2010 in Berlin stattfinden wird. Die Organisatoren konnten in weniger als drei Monaten 36 Speaker, 13 Sponsoren und 23 Medienpartner für den Cleantech‐Kongress gewinnen.

Die Themen und Geschäftsideen auf dem Green Venture Summit drehen sich um erneuerbare Energien, Energieeffizienz, E‐Mobilität, intelligente Stromnetze, grüne Architektur und nachhaltige Wirtschaft. Neben Sprechern wie Dr. Hermann Scheer (MdB), Hans Josef Fell (MdB), Dr. Wulf Bentlage (Geohumus), Rolf Schumann (Better Place) und Richard Youngman (Cleantech Group) haben weitere Experten ihre Teilnahme bestätigt.

Prof. Meinhard von Gerkan, Gründungspartner der gmp Architekten, zeigt seine Pläne für neuen Lebensraum mit positiver Umweltbilanz auf dem Flughafenareal Tegel. Dr. Gerhard Timm, Vorstandsmitglied der Desertec Foundation, erklärt die Vorteile und, Herausforderungen der Solarstromproduktion in Wüsten. Guido Rossmann, CEO der ajr green energy, präsentiert die Kunst, Großprojekte zur erneuerbaren Energiegewinnung an Investoren zu verkaufen.

Der Green Venture Summit verfolgt das Ziel, innovative junge Unternehmen mit erfahrenen Cleantech‐Investoren zu verbinden und so die Geschäftsentwicklung im Branchennetzwerk voranzutreiben. Der Kongress bietet kapitalsuchenden Unternehmern die Chance, sich für einen Investorenpitch zu bewerben und potentielle Geldgeber innerhalb von sieben Minuten für ihre Geschäftsidee zu begeistern. Bislang sind schon zehn grüne Startups ausgewählt worden.

Der Green Venture Summit 2010 ist die Auftaktveranstaltung einer neuen Kongressreihe, die mindestens einmal pro Jahr an wechselnden Orten stattfinden wird. Die Organisatoren Jan Michael Hess und Sarik Weber haben eine langfristige Strategie und investieren mit dem Green Venture Summit in eine offene Plattform zur Förderung der Green Economy. Im schnell wachsenden Netzwerk sollen junge Cleantech‐Unternehmen mit Marketingexpertise und Kapital unterstützt werden, um mit sauberen Produkten sowohl Unternehmen als auch Konsumenten zur Verhaltensänderung und nachhaltigem Konsum zu bewegen.

Der Green Venture Summit findet am 10. Mai 2010 in Berlin statt und wird auf Englisch abgehalten. Einige wenige Plätze für Startups, Sponsoren, Speaker und Medienpartner sind noch verfügbar.

Mobile Economy GmbH

Add comment