Energieanbieter senken die Strompreise bundesweit

Die Energieanbieter planen laut einer Untersuchung des Strompreis-Vergleichsportals Verivox zum ersten Mal seit Beginn der Energiewende eine bundesweite Vergünstigung der Strompreise. Das berichtete das „manager magazin“ am Donnerstag auf ihrer Internetseite.

Demnach haben 76 Versorger, darunter Vattenfall und EnBW, bekanntgegeben, die Preise im Durchschnitt um 2,5 Prozent verringern zu wollen. Seit Beginn der Energiewende im Jahr 2000 waren die Strompreise in Deutschland stetig gestiegen. Als Grund dafür wurde immer auf den Ausbau regenerativer Energien und die damit verbundenen hohen Kosten verwiesen.

Für den überraschenden Fall der Energiepreise machen Experten die niedrigeren Kurse an der Börse verantwortlich, dort sei der Strom schon seit Jahren billiger geworden. Bisher konnten die Endverbraucher davon aber noch nicht profitieren. Branchenkenner sind nun optimistisch, dass die niedrigeren Preise auch dauerhaft gehalten werden können.

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.