Deutschland muss Vorbild für Ressourcenschutz werden

In Berlin findet zur Zeit eine dreitägige Konferenz des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema Ressourcenschutz statt. Dabei wird vor allem über mögliche Strategien beraten, natürliche Ressourcen nachhaltiger nutzen zu können. „Wir stehen vor der Herausforderung, mit weniger Rohstoffeinsatz und weniger Eingriffen in die Natur mehr Wohlstand zu erreichen. Das hilft nicht nur der Umwelt, sondern bringt auch direkte wirtschaftliche Vorteile“, betonte Umweltministerin Barbara Hendricks gleich zu Beginn der Konferenz. Die stark steigende Nachfrage nach lebensnotwendigen Ressourcen wie beispielsweise Wasser, stelle gerade Industrienationen wie Deutschland vor die Verantwortung, den Entwicklungsländern zu zeigen, wie diese begrenzten Vorräte nachhaltiger genutzt werden können, so Hendricks weiter. „Ressourceneffizienz ist hier das Schlüsselwort! So können wir unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhalten und dem Recht auf Entwicklung und Wohlstand aller Menschen weltweit gerecht werden.“

Add comment