Niederländische Firma baut elektrische Autorikschas

elektrische Autorikscha

Tuk Tuks sind der Inbegriff des südasiatischen Straßenverkehrs. In Indien und Thailand sind die Autorikschas, die wegen ihres Motorengeräuschs Tuk Tuk genannt werden, aus den Städten kaum wegzudenken. Hierzulande sind sie bisher allerdings noch nicht zu sehen, denn sie sind auch alles, was auf europäischen Straßen nicht gern gesehen wird: laut, schmutzig, und traditioneller Weise komplett überladen. Das komplette Gegenteil zur Elektromobilität.

Die Niederländische Firma Tuk Tuk Factory spielt mit diesem Image und hat gleichzeitig eine ganz gegensätzliche Mission: Die Firma produziert elektrische Tuk Tuks. Das Unternehmen hat vier verschiedene Typen elektrischer Autorikschas im Angebot. Alle sind im klassischen Tuk Tuk Design gehalten, aber auch im europäischen Straßenverkehr zulassungsfähig (die TukTuk Factory ist der einziger Hersteller von Autorikschas, die hierzulande im Straßenverkehr fahren dürfen) und laufen statt auf Zweitakt auf einer 72-Volt-Batterie.

Die vier Ausführungen reichen von einer traditionellen Taxiversion über eine Variante zum Lasttransport bis zum kompletten Verkaufsstand auf drei Rädern. Das Design wurde in Zusammenarbeit mit Profis aus Thailand erstellt – allerdings fehlt das namensgebende Tuckern. Dafür sollen die elektrischen Tuk Tuks neben Spaß, Farbe und Profit auch für einen grüneren Straßenverkehr sorgen.

  • Das könnte Sie auch interessieren:
  • Das erste Solar-Familienauto der Welt
  • Elektrodreirad von Toyota
  • Elektroauto auf zwei Rädern

Außerdem sollen die Gefährte auch besonders sparsam im Verbrauch sein – sparsam in der Anschaffung sind sie allerdings nicht. 12.500 Euro muss man mindestens investieren und nach zirka drei Jahren steht ein Batteriewechsel an.

Wer sich aber diese Investition leisten kann, erhält ein Stück Asiaflair gepaart mit europäisch nachhaltigem Denken.

Judith Mantei

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.