Das klappbare Pedelec von Mobiky

Mobiky Youri 16

Der Winter in Deutschland ist nicht unbedingt die beste Jahreszeit, um auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Doch es wird irgendwann ja hoffentlich auch wieder wärmer und beim Betrachten des heutigen (klimafreundlichen) Webfundstücks lässt es sich außerdem ganz wunderbar vom Sommer träumen. Die Rede ist von dem klappbaren Fahrrad Mobiky Youri 16, das auf direktem Wege aus Frankreich zu uns kommt und mit einem 250Watt Elektro-Frontmotor ausgestattet ist.

Die Motorisierung ermöglicht dem Pedelec eine Reichweite von 20 bis 45 Kilometer, dafür sorgt ein integrierter Lithium-Ionen-Akku mit 5,5  Amperestunden oder elf Amperestunden, der über eine inkludierte Ladestation direkt an der Steckdose geladen wird. Doch der eigentliche Clou des Mobiky Youri 16 ist, dass es sich außerdem mit wenigen Handgriffen auf eine Größe von 85 mal 85 mal 30 Zentimeter zusammenfalten lässt. So kann man es deutlich einfacher und platzsparender transportieren, was beispielsweise bei der Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Auto ein absoluter Pluspunkt ist.

Geeignet ist das Elektro-Bike mit den 16-Zoll-Reifen für Fahrer und Fahrerinnen zwischen 1,45 Meter und 2,1 Meter bis zu einem Gewicht von 110 Kilogramm. Der Rahmen ist aus Aluminium und das Gesamtgewicht des Fahrrades beträgt 17,5 Kilogramm. Das praktische Falt-Pedelec ist in den Farben Grau, Schwarz, Weiß und Gold erhältlich und es gibt eine Version mit drei Gängen beziehungsweise Geschwindigkeiten und eine mit acht.

Neben dem Mobiky Youri 16 bietet das Unternehmen übrigens auch noch eine Version mit kleineren zwölf-Zoll-Reifen und etwas weniger Power namens Mobiky Youri 12 an. Wie der große Bruder ist es ebenfalls klappbar und verfügt über einen Elektromotor, dessen Reichweite allerdings nur mit 20 bis 30 Kilometern angegeben wird.

Das Mobiky Youri 16 kostet – je nach Ausführung – zwischen 1.495 und 1.795 Euro und ist direkt beim französischen Hersteller, oder beispielsweise bei Escooter.de und dem Stuttgarter Unternehmen Stromrad erhältlich. Bei letzterem können neben dem klappbaren Franzosen-Bike auch noch viele andere elektrisch betriebene Fahrräder gekauft oder gemietet werden.

Fehlt nur noch der Sommer…

Matthias Schaffer

1 Kommentar

  • Solche Fahrräder/eBikes werden richtig In. Das erinnert mich etwas an das eBike vom BMW – [url]http://www.bikenest.de/blog/bmw-onlineshop-e-autos-i-concept-pedelec/[/url] – dieebenfalls klappbar ist. 20-45 Kilometer ist recht gut. Das Gewicht hätte etwas weniger sein können dafür stimmt jedoch der Preis. Sieht auf jeden Fall gut aus.