Wow! Wings over wetlands

Die größte afrikanisch-europäische Initiative zum Schutz von Vögeln, die Feuchtgebiete und Wasserflächen benötigen, hat begonnen. WOW!

Rechtzeitig zum Tag der Zugvögel hat das bisher größte Projekt begonnen, um Feuchtgebiete im Überwinterungs- und Durchzugsgebiet von Wasser- und Watvögeln zu schützen. Mit Hilfe von WOW soll die Kooperation zwischen Staaten, Politikern, und Naturschützern erhöht werden, um effektiv kritische Überwinterungs- und Durchzugsplätze zu schützen.

 

Die zu schützenden Gebiete umfassen alle Staaten, die an dem Wasservogelschutz- Abkommen der UNEP beteiligt sind (AEWA), und umfaßt ganz Afrika, ganz Europa, südwest- Asien, Grönland, und die kanadische Halbinsel.

WOW wird von mehreren Organisationen koordiniert, unter anderem: Wetlands International, BirdLife International, die Global Environment Facility, und der Ramsar Convention.

Die neue Internetseite wird wesentliche Informationen über ca 400 Zugvögel enthalten, und deren Zugverhalten und wesentliche Überwinterungs- und Rastplätze aufzeigen. Durch Beschreibung von Naturschutzprojekten und anderen Materialien soll der Schutz dieser Vogelgruppe stark gefördert werden.

Ein solcher Schutz ist durch den Verlust vieler Feuchtgebiete dringend notwendig. Dieser Verlust durch Entässerungsmaßnahmen (v.a. für die Landwirtschaft) wird durch zunehmende Trockenheit in vielen Gebieten auf Grund des globalen Klimawandels noch dringender als je zuvor.

Maiken Winter

Add comment