Forum „Smart City – die nachhaltige Stadt des 21. Jahrhunderts“

Hannover Messe

Nach dem Erfolg des vom CleanEnergy Project im vergangenen Jahr auf der Hannover Messe veranstalteten Forums „Energie und Mobilität – welche Rolle spielt Wasserstoff bis zum Jahr 2017?“, lädt das Cleantech-Branchennetzwerk auf der diesjährigen Hannover Messe ein zum Forum:

Smart City  die nachhaltige Stadt des 21. Jahrhunderts

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 11. April 2013, von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Rahmen der Hannover Messe in der Ausstellung „Group Exhibit Hydrogen + Fuel Cells“ (kurz H2+FC), Europas größter Messe für Wasserstoff und Brennstoffzellen, in Halle 27 im Technical Forum, statt.

Ein Schwerpunkt wird auf der Rolle des Wasserstoffs in Konzepten für nachhaltige Städte liegen.

Es sind zwei spannende Vorträge von jeweils zehn Minuten und eine anschließende Diskussion mit Experten aus der Forschung, Industrie und Praxisprojekten geplant.

Im ersten Vortrag spricht Dr. Rittmar von Helmolt vom Bundesverband Smart City über die Rolle von Energie und Mobilität in der klimafreundlichen Stadt.

Danach berichtet Dieter Kwapis vom Wasserstoff-Kompetenzzentrum Herten, wie die Stadt Herten zur „Wasserstoffstadt“ wird.

In der Podiumsdiskussion berichten Experten aus Wissenschaft, Industrie und Praxis von erfolgreichen Wasserstoffprojekten und diskutieren, inwiefern der Energieträger das Zeug zu einem integralen Bestandteil der nachhaltigen Stadt des 21. Jahrhunderts hat.

Programm:

16:30 – 16:45 Uhr: „Smart City – intelligentes Zusammenspiel der Themen Energie, Mobilität und Stadtentwicklung“ (Dr. Rittmar von Helmolt, Bundesverband Smart City e.V.)

16:45 – 17:00 Uhr: „Wasserstoffstadt Herten: Ein wasserstoffbasiertes Energiekomplementärsystem für die regenerative Vollversorgung des H2-Technologiezentrums H2Herten“ (Dieter Kwapis, Wasserstoff-Kompetenzzentrum Herten)

17:00 – 17:30 Uhr: Podiumsdiskussion: „Welche Rolle spielt Wasserstoff in der nachhaltigen Stadt des 21. Jahrhunderts?“

17:30 – 18:30 Uhr: Umtrunk und Networking-Treffen

Franziska Buch

Download eTicket zur Hannover Messe
Gerne stellen wir Ihnen Eintrittskarten zur Hannover Messe kostenfrei zur Verfügung.* Um Ihre e-Tickets herunterzuladen klicken Sie bitte hier: https://www.xing.com/net/cleanenergy/newsletter-archiv-361739/gruppen-newsletter-freikarten-fur-die-hannover-messe-8-12-april-2013-43644840/

Sie gelangen direkt auf die Registrierungswebsite der Hannover Messe 2013. Nach erfolgreicher Registrierung wird Ihnen Ihr personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Für jede weitere Person verwenden Sie bitte den gleichen Link und füllen Sie einfach das Online-Formular erneut aus (mit einer neuen Email-Adresse). Das ausgedruckte e-Ticket im DIN A4 Format ermöglicht den direkten Zugang zum Messegelände. Das personalisierte Ticket gilt als Dauerticket für alle Veranstaltungstage. Darüber hinaus können Sie mit diesem Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum-Verkehr Hannover kostenfrei nutzen.

*Solange der Vorrat reicht

Add comment