Tagged By Russland


Solarpark in Sambir in der Ukraine, Bild: Fronius
Fachbereich: Solarenergie

Solarstrom boomt in der Ukraine

,

Die Ukraine gilt zunehmend als interessanter Wachstumsmarkt für Photovoltaik. Es wird erwartet, dass der Zubau an installierter Solarstromleistung in diesem Jahr die 1 Gigawatt Marke knackt. Markttreiber sind attraktive Einspeisetarife und der politische Wunsch nach&hellip

Read Post →

Europäische Gas-Partner von Gazprom fordern Preisreduzierung

Fachbereich: Konventionelle

Gas-Markt im Wandel

,

Russlands traditionelle Geschäftsstrategien und sein Preismodell sind durch die Verringerung der europäischen Gas-Nachfrage seit 2008, die Auswirkungen der amerikanischen Schiefergas-Revolution und die globale Gas-Schwemme untergraben worden. Zugleich ist ein Rückgang der auf Langfristigkeit ausgelegten russischen&hellip

Read Post →



Fachbereich: Cleantech

Atomkraft goes Offshore

,

Ein Gespenst geht um in Europa: Die „Renaissance der Kernkraft“. Wie berichtet hat das finnische Parlament vor Kurzem beschlossen, den Bau von zwei weiteren Atomkraftwerken zu genehmigen. In Schweden gibt es bekanntlich schon länger Überlegungen, den Atomausstieg rückgängig zu machen und auch bei uns reißt die Debatte um eine Laufzeitverlängerung der bestehenden Atomkraftwerke (AKW) nicht ab.

Und wer sich den großen Reaktortyp Marke EPR im Gegensatz zu den Franzosen nicht leisten kann, für den hat Russland demnächst eine Art „Atomkraft To Go“ im Angebot: Offshore-Atomstrom.

Vor einigen Tagen lief in St. Petersburg das erste schwimmende AKW, die „Akademik Lomonossow“ des russischen Staatskonzerns Rosatom, vom Stapel. Das 140 Meter lange und 30 Meter breite Kraftwerk soll in zwei Jahren den Betrieb aufnehmen.

Read Post →



Fachbereich: Lifestyle

Politisches Poker beim Klimaschutz – Der Fall Russland

,

Im Dezember soll auf der 15. Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Kopenhagen ein Nachfolgeabkommen des Kyoto-Protokolls beschlossen werden. Im Vorfeld zeichnen sich harte Verhandlungen um verbindliche Klimaschutzverpflichtungen ab. Der Ausgang ist noch völlig offen. Auch das Kyoto-Protokoll stand lange Zeit auf der Kippe, und trat erst 2005 in Kraft, nachdem Russland das Protokoll ratifiziert hatte. Allerdings wäre das Klima ohne den Beitritt Russlands wahrscheinlich besser dran. 

Read Post →