Tagged By Polen



Fachbereich: Politik

Polen: Gesetz zur Förderung der Erneuerbaren

,

Polen hat ein neues Gesetz zur Förderung der Erneuerbaren Energien. Demnach können die Besitzer kleinerer regenerativer Kraftwerke, wie beispielsweise private Solarmodule, künftig mit einer festen Einspeisevergütung rechnen. Das unerwartete Abstimmungsergebnis bringt das in Polen relativ&hellip

Read Post →



Fachbereich: Bioenergie

Größter Biomasse-Block der Welt in Polen soll GDF Suez nach oben bringen

,

Der internationale Energiekonzern GDF Suez – einer der größten der Branche weltweit – setzt auf den polnischen Markt. Dabei interessiert sich das Unternehmen auch für Investitionen in die Grüne Energie. Derzeit baut es in der südostpolnischen Stadt Połaniec, die etwa fünf Autostunden südöstlich von Warschau liegt, den größten Biomasse-Block der Welt. Die Kapazität dieser Anlage soll bei 190 Megawatt liegen.

Dabei lässt sich GDF Suez diese Investition auch einiges kosten: Insgesamt werden eine knappe Milliarde Zloty in den Bau gesteckt – also etwa eine viertel Milliarde Euro. Der Konzern, der dabei mit der Unterstützung der polnischen Regierung rechnen kann,

Read Post →



Fachbereich: Windenergie

Danziger Werft steigt ins Windpark-Geschäft ein

,

Die altehrwürdige Danziger Werft hat ein neues Geschäftsfeld: Es geht um die Produktion von Propellern und Türmen für Windparkanlagen. Das berichtet die Online-Ausgabe der einheimischen Fachzeitung für die Industrie „Nowy Przemysl“. Damit steigt das Schiffbauunternehmen in eine Branche ein, die in Polen stark gefördert wird, auch wenn sie sich bisher nicht hat vollständig durchsetzen können. Dabei forciert die Werft bereits jetzt das Tempo, um möglichst schnell die ersten Umsätze zu machen. „Wir werden schon im vierten Quartal des laufenden Jahres mit der Herstellung beginnen“, sagte der Direktor des Gesamtkonzerns Gdańsk Shipyard Group, Maciej Mierzwiński, auf einer Fachtagung in Warschau. Die Propeller und Türme werden seinen Aussagen zufolge in einer der Hallen auf dem Werksgelände produziert, die sich im Eigentum des Konzerns befinden. „Im Laufe eines Jahres können dort rund hundert Türme entstehen“, führte Mierzwiński weiter aus.

Read Post →



Fachbereich: Windenergie

Polnische Windparkfarmen kommen voran, ohne Durchbruch zu schaffen

,

Auf niedrigem Niveau dynamisch gewachsen, doch weiterhin mit Problemen, sich zu etablieren: Dieses Fazit lässt sich nach den ersten sechs Monaten 2010 von der Entwicklung der Windenergie und der gesamten grünen Energie in Polen ziehen. Die gesamte Produktionskapazität der einzelnen Windfarmen lag Ende Juni bei knapp 1.005 Megawatt, wie aus den neuesten Zahlen der einheimischen Regulierungsbehörde für Energie hervorgeht. Im Jahr 2005 hatte das Volumen hingegen gerade einmal 83 Megawatt betragen.

Mit dabei ist auch die deutsche RWE, die einige Windparkprojekte gestartet hat. Die Deutschen haben dadurch mitgeholfen, dass die Bedeutung der Windfarmen innerhalb der gesamten grünen Energieproduktion zugenommen hat. Die Parks stellen jetzt etwa 44 Prozent des Gesamtvolumens her, das wiederum an der Energieerzeugung in Polen nur einen verschwindend kleinen Teil einnimmt. Hier dominiert mit mehr als 90 Prozent nach wie vor die Kohleindustrie.

Read Post →



Fachbereich: Politik

Grüne Energie: Polen erhöht weiter Anteil an Gesamtproduktion

,

Polen bemüht sich, seinen Strom verstärkt mit grüner Energie zu erzeugen. Das Land hat im vergangenen Jahr insgesamt rund sechs Prozent seines Bedarfs mit erneuerbaren Energiequellen gedeckt, stellen die Analysten der internationalen Beratungsgesellschaft „Frost & Sullivan“ in einem Bericht fest. Drei Jahre zuvor waren es nur drei Prozent gewesen. Hintergrund: Polen steht unter dem Druck der EU, die verlangt, dass das Land bis Ende des laufenden Jahres 10,4 Prozent seines Bedarfs mit Hilfe von erneuerbaren Energien herstellt. Bisher produziert es rund 90 Prozent seines Stroms mit umweltschädlichen Kohlekraftwerken und muss deswegen unbedingt einen neuen Energiemix entwickeln.

Read Post →