Recent Posts



Fachbereich: Wirtschaft

Sind Sie eigentlich Mitbesitzer eines Atomkraftwerks?

,

eenergieRENTENur die wenigsten Anleger bedenken, dass sie nicht nur über Wertpapiere, sondern auch mit ihren Versicherungsbeiträgen investieren. Sie zahlen einen monatlichen Beitrag in der Erwartung, irgendwann möglichst viel zurückzuerhalten. Dabei fließen auch enorme Summen in Atomstrom, Kohlekraftwerke und Erdölförderung.

Atomkraft? Nein Danke!
Der Gedanke der ökologischen, nachhaltigen Kapitalanlage gewinnt immer mehr Anhänger. Was machen Sparer, denen nicht egal ist, wie die Beiträge für die Rente vermehrt werden? Die interessante Alternative bietet die versiko AG Nachhaltige Vermögensberatung mit der eenergierente!

Read Post →



Fachbereich: Energiewende

Alternative Energie im Wandel der Zeit

,

Einige Grundbedürfnisse des Menschen sind schnell definiert: warm sitzen, heiß duschen und natürlich eine warme Mahlzeit – das alles noch dazu möglichst praktisch! Genauso schnell ist der Mensch aber auch, wenn es darum geht diese Bedürfnisse möglichst einfach umzusetzen.

Allzu lange hat er hierbei keine Rücksicht auf seine Umwelt und die schwindenden Ressourcen genommen, die ihm diesen täglichen Komfort erst ermöglichten. Schon vor hunderten von Jahren saßen die Menschen warm und ein heißes Bad hin und wieder gehörte zum gehobenen Lebensstandart.

Allerdings hat sich die Art und Weise, wie wir heute zu diesen Annehmlichkeiten kommen gänzlich geändert. Klar, wir leben ja auch nicht mehr auf Bäumen und schießen unser tägliches Essen selber. Der schlaue Mensch hat sich seine Intelligenz zunutzen gemacht

Read Post →

Fachbereich: Klimawandel

What it takes to be a climate activist

,

A day in Munich with Bill McKibben, author, environmentalist, and founder of 350.org – a homage to one of the most inspiring people of the world

Trying to organize a global movement is tough: traveling to places that hardly anybody has ever seen, such a Tibet, meeting fascinating people all over the world, getting to experience local food and culture,…those climate activists surely have a hard life! And then, jetting around the world, spewing out tons of CO2, they claim to help save ourselves from global climate change. Rediculous. Is it?

Well, go ahead and spend just 1 day with one of the most active and dedicated climate activists of the world: Bill McKibben, author and environmentalist from Vermont, USA, and initiator of 350.org.

Read Post →



Fachbereich: Wissenschaft

Kernfusion zur alternativen Energiegewinnung

,

Der weltweite Energiebedarf steigt, die fossilen Rohstoffe zur Energiegewinnung hingegen nehmen konstant ab. Ein Problem, welches durch alternativ gewonnene Energie in absehbarer Zeit gelöst werden soll. Die Suche nach diesen umweltfreundlichen und effizienten Energiequellen dürfte die wohl größte Herausforderung der Menschheit sein und in Sachen erneuerbare Energien tut sich so einiges. Betrachten wir nur die vielen Fortschritte in den Bereichen der Solarstomgewinnung, Windkraftnutzung, Biomasse oder Erdwärme. Der größte Hoffnungsträger, wenn es um die Produktion alternativer Energie geht, soll laut Physikern jedoch die Kernfusion sein. Seit Jahrzehnten forschen sie unentwegt an funktionierenden Kernfusionskraftwerken und sollte die Technik irgendwann einmal so weit ausgereift sein, dass Kernfusion betrieben werden kann, dann bräuchten wir uns schlagartig keine Gedanken mehr um unser Energievorkommen machen.

Read Post →



Fachbereich: Lifestyle

US Klimaschutz-Aktivist Bill McKibben: Vorträge in Berlin, München

,

US-Klimaschutz-Aktivist und Autor Bill McKibben in Deutschland

Der Journalist und Initiator von 350.org wirbt für globalen Klimaschutz-Aktionstag

Der international renommierte Autor und Klimaschutz-Aktivist Bill McKibben reist vom 20. bis 22. Juni durch Deutschland, um über neuste Entwicklungen aus der internationalen  Klimaschutzbewegung zu berichten. McKibben hält aus diesem Anlass am 20. Juni (Berlin) sowie am 22. Juni (München) einen öffentlichen Vortrag.

Vortrag mit Bill McKibben.

Titel: Because the world needs to know: Building an international climate movement in 2009

Datum/Ort:
–    Sa, 20.6., 19:00 Uhr, im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, Berlin

–    Montag, 22.6., 19:00 Uhr im Großen Gemeindesaal der Schwabinger Erlöserkirche, Ungererstraße 17,  München

Die Voträge werden auf Englisch gehalten und sind kostenfrei.

Read Post →



Fachbereich: Bioenergie

Bioenergie: Strom und Wärme versus Kraftstoff

,

Sie schafft es einfach nicht aus dem Kreuzfeuer der Kritik – die energetische Nutzung der Biomasse. Während Bioenergie für die einen als „Multitalent“ gepriesen wird, sehen die anderen eine Nahrungskonkurrentin und Bedrohung für Umwelt und Klima in ihr. In der Tat ist der Anbau von Biomasse zur Energiegewinnung für die nachhaltige Entwicklung in vielen Fällen eher kontraproduktiv. So müssen beispielsweise wertvolle Regenwälder durch Rodung dem Energiepflanzenanbau weichen und hohe Einsätze von synthetischen Düngern und Pestiziden Belasten neben der Umwelt auch die Energiebilanz der Biomasse.

Read Post →



Fachbereich: Cleantech

Geht die Nachhaltigkeit an den Politikern vorbei?

,

Schaltet man Radio- oder Fernsehgerät ein, so wird man regelrecht überrannt von dem Ausdruck Nachhaltigkeit! Nachhaltige Energiequellen, nachhaltige Möbel, sogar mit nachhaltigem Kaffee wird geworben. Was aber verbirgt sich hinter diesem „in“-Wort? Nachhaltigkeit bezeichnet die Nutzung eines natürlichen Systems, welches durch die Nutzung nicht ausgerottet wird, sondern langfristig erhalten bleibt – sein Bestand kann sich also auf natürliche Weise regenerieren.

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und wird in zunehmendem Maße auch (erfolgreich) praktiziert, allerdings hinkt die Politik dieser Denkweise wohl etwas hinterher.

Read Post →