Und weiter geht’s!

Eine kurze Reflexion zur Bundestagswahl

Der große Tag ist vorbei. Und viele von uns, die dringende Veränderungen erhoffen, werden enttäuscht sein. Denn mit CDU, CSU, und FDP hat Deutschland diejenigen Parteien an die Regierung gebracht, deren Klimaschutzziele nicht die Ehrgeizigsten sind.

Aber auch andere Parteien hätten Schwierigkeiten, effektive Klimaschutzziele durchzusetzen, solange weiterhin ein großer Teil der Bevölkerung die Notwendigkeit und Dringlichkeit effektiver Klimaschutzmassnahmen nicht wirklich versteht. Die Tatsache, dass fast 30 Prozent der Bevölkerung nicht zur Wahl erschien, ist dabei besonders beunruhigend. Ist es unseren Mitmenschen denn egal, wie ihre Zukunft aussieht?

Trotz der Enttäuschung kann diese Wahl motivieren. Eindeutig haben noch viel zu wenige begriffen, was auf dem Spiel steht. Es liegt an uns, das zu ändern.

Maiken Winter

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.