Atom-Doku: Der große Bluff!

Eine neue Reportage von ZDF Frontal21 entkräftet praktisch jedes Argument, das die Atomkraft-Befürworter zur Verlängerung der Laufzeiten heranziehen. Prädikat: Sehr empfehlenswert!

Bekanntlich plant die Bundesregierung eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke, obwohl eine breite Mehrheit der Bevölkerung dagegen ist. Wir haben schon häufig über die umstrittene Verlängerung berichtet. Egal, ob es um die Wirtschaftlichkeit von AKW’s, den Einfluss verlängerter Laufzeiten auf die Strompreise,  die Sicherheit oder das ungelöste Endlagerproblem geht. Es gibt, abgesehen vielleicht von höheren Steuereinnahmen für den Staat, kein Argument, das für die Atomenergie spricht.

Eine aktuelle Dokumentation vom ZDF Frontal21-Team fasst die Argumente gegen die Atomkraft sowie die politischen Hintergründe auf beeindruckende Weise zusammen. Die Reportage mit dem Titel „der große Bluff – die falschen Versprechen der Atompolitik“ hinterleuchtet sämtliche Kernfragen rund um die Atomenergie und kommt dabei zu einem eindeutigen Ergebnis: Atomkraft behindert die Energiewende.

Auch namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Wissenschaft, wie zum Beispiel Pro. Olav Hohmeyer, Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung für Umweltfragen, kommen in der Reportage zu Wort.

Die 44 Minuten lange Doku wurde am 13.07.2010 ausgestrahlt und ist kostenlos in der ZDF Mediathek abrufbar. Direkt zum Video.

Oliver Hölzinger

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.