Wir stellen dir sechs nachhaltige Start-Ups und Organisationen vor, die die Welt ein Stück besser machen möchten

Green World Tour
Green World Tour © Kim Schirrmacher

Auf der Green World Tour Messe in München für nachhaltige Produkte, Technologien und Konzepte, waren wieder zahlreiche Aussteller und inspirierende Organisationen unterwegs und haben von ihren Visionen erzählt, die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Hier treffen sich nachhaltige Start-Ups und Organisationen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Von E-Mobilität, bis hin zu regenerativen Energien, Energiespeicher und Green Lifestyle Produkten konnte man auf der Green World Tour alles finden. Im folgenden werden wir Dir sechs Start-Ups und Organisationen vorstellen, die uns besonders beeindruckt haben.

Die UmweltDruckerei!

Die UmweltDruckerei! ist eine ökologische Online-Druckerei und möchte es jedem auf einfache Art und Weise ermöglichen, günstig und dennoch qualitativ hochwertig zu drucken – und das aus klimaneutraler Produktion. Die Druckerei verwendet ausschließlich Recyclingpapier, nutzt Biofarben auf Pflanzenölbasis und arbeitet mit Strom aus erneuerbaren Energien. Blöcke, Plakate, Kalender und Briefe können wir nun auch endlich nachhaltig drucken!

UmweltDruckerei! © Kim Schirrmacher

e-future mit eScootern

e-future, ein Start-Up aus München, bietet eSooter, eRoller, eMopeds und eWheels mit einem gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Außerdem fördert München alle eRoller und eScooter mit Straßenzulassung mit bis zu 25% des Nettokaufpreises. Ein Ökobonus sozusagen. Ein Blick in das Sortiment lohnt sich.

Green World Tour München nachhaltige Start-Ups und Organisationen
e-future © Kim Schirrmacher

Essendorfer Genussschmelzerei

Auf den vielen Reisen durch die ganze Welt, hat Andreas Essendorfer, Gründer des Start-Ups für Pestos, nicht nur jeden Berg bestiegen und ist mit jedem Schiff gefahren, sondern hat auch in jeden Kochtopf geschaut. Dabei ist eine unendliche Pesto-Variation entstanden, die beeindruckt. Ein Renner ist dabei das „Kraut gegen Dummheit“, ein Kräuterpesto aus Basilikum und Petersilie.

Green World Tour München nachhaltige Start-Ups und Organisationen
Essendorfer © Kim Schirrmacher

V-Partei

Die V-Partei ist eine neue kleine Partei aus der Münchner Region, die Veränderung, Verantwortung und Vernunft von der Gesellschaft verlangt. „Wir lieben das Leben“ ist das Motto. Die Inhalte richten sich ganzheitlich nach diesem Leitsatz aus. Ziele sind zum Beispiel die Agraragenda 2030, mit dem schrittweisen Ausstieg aus der Tierprodukt-Industrie, ein umweltverträglicher Handel und die Einführung eines gerechten Grundeinkommens. Ein Blick in das Parteiprogramm zeigt auf, dass es spannende Alternativen gibt.

Green World Tour München nachhaltige Start-Ups und Organisationen
V-Partei © Kim Schirrmacher

Ökokiste

Du willst hochwertige Bioerzeugnisse möglichst aus der Region? Du hast es gern unkompliziert? Dann lass dir 100% Bio mit der Ökokiste direkt ins Haus liefern! Das Konzept ist einfach – und bekannt. Die Frühlingszeit ist optimal für den optimale Einstieg.

Green World Tour München nachhaltige Start-Ups und Organisationen
Ökokiste © Kim Schirrmacher

Ringana

Ringana ist ein Hersteller von Kosmetik und Vitalprodukten und verfolgt dabei eine gerade Linie – reine Zutaten, die eine Wirkung erzielen. Dabei setzt Ringana seit 1996 konsequent auf  hochantioxidative Wirkstoffe, und kehrt künstlichen Konservierungsstoffen sowie genetisch veränderten Grundprodukte den Rücken zu.

Green World Tour München nachhaltige Start-Ups und Organisationen
Ringana © Kim Schirrmacher

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.