Plant for the Planet

99 Sekunden bekamen die Impulsgeber auf der „Nachhaltigkeit trotz(t) Krise„-Konferenz am 11. September in München Zeit, ihr Statement zur Gestaltung der Zukunft vorzustellen. Eingehalten wurden die 99 Sekunden nur in Ausnahmefällen.

Doch Liam Felsch – mit seinen 11 Jahren der mit Abstand jüngste Teilnehmer an diesem Abend – brachte sein Anliegen sogar in kürzerer Zeit auf den Punkt:

Guten Abend,

mein Name ist Liam und ich bin einer von rund 400 Klimabotschaftern von Plant for the Planet. Unser Ziel ist es, die Klimaerwärmung so gut wie möglich zu stoppen. Dazu informieren wir über den Klimawandel und was man dagegen tun kann.

Um CO2 zu neutralisieren pflanzen wir auf der ganzen Welt Bäume. Ein Setzling  kostet nur 1,- Euro. Bis jetzt haben wir fast 300.000 Bäume gepflanzt und über eine halbe Million weitere Bäume wurden uns versprochen.

Trotzdem brauchen wir EURE Hilfe:

Nämlich um die Abholzung von Wäldern zu verhindern und um den Ausstoß von CO2 zu verringern. Bei uns geht es aber nicht nur um das Bäumepflanzen, sondern vor allem um Klimagerechtigkeit.

Wir Kinder werden noch zirka 80 Jahre auf diesem Planeten leben, Ihr Erwachsenen vielleicht noch 30 bis 40 Jahre. Darum ist es für Euch Erwachsene eine WISSENSCHAFTLICHE Frage, ob und wie stark der Meerwasserspiegel ansteigt – doch für uns und unsere Kinder wird es wahrscheinlich eine LEBENSWICHTIGE Frage.

Denn WIR Kinder haben morgen das Klima, das IHR Erwachsenen heute macht!

Bitte helft uns!

Dankeschön!

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.