Schematische Zeichnung einer Polynja in der Laptewsee: Das frei treibende Packeis wird durch ablandige Winde vom am Land verankerten Festeis weggetrieben. So entstehen neue offene Wasserflächen in denen bei extrem geringen Temperaturen Eiskristalle entstehen. Die Eiskristalle bilden neue Dünneisflächen, die später in den zentralen Arktischen Ozean exportiert werden

Schematische Zeichnung einer Polynja in der Laptewsee: Das frei treibende Packeis wird durch ablandige Winde vom am Land verankerten Festeis weggetrieben. So entstehen neue offene Wasserflächen in denen bei extrem geringen Temperaturen Eiskristalle entstehen. Die Eiskristalle bilden neue Dünneisflächen, die später in den zentralen Arktischen Ozean exportiert werden

Add comment

Unterstützen sie das Clean Energy Project

Helfen Sie dem Clean-Energy-Project und spenden Sie. Jeder Beitrag hilft Uns.

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Magazin für Menschen auf der Suche nach Informationen über Nachhaltigkeit.

Autoren, die über Nachhaltigkeit berichten und sich unserem Team anschließen möchten, sind herzlich willkommen.

 


CleanEnergy Project is supported by GlobalCom PR Network, an international alliance of public relations agencies.