Europäische Woche der Abfallvermeidung hat begonnen

Heute ist in Europa die diesjährige Abfallvermeidungswoche gestartet. Die EU-Mitgliedsstaaten sowie andere teilnehmende Länder haben ein Rahmenprogramm geschaffen, das vor allem darauf abzielt, den verschwenderischen Umgang mit unseren Lebensmitteln zu stoppen und die Konsumenten zum Umdenken zu bewegen. Über 280 Aktionen sind geplant, die der Öffentlichkeit das Thema Abfallvermeidung und Recycling näher bringen sollen.

Der Bundesumwelt- und Baustaatssekretär Florian Pronold (SPD) sagte dazu in einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), nicht nur der technologische Fortschritt, sondern auch eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit sei für die effektive Vermeidung von Abfällen notwendig. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung verfolge daher das Ziel, den Verbrauchern das Thema bewusst zu machen und Tipps zu geben, wie jeder Einzelne zur Abfallvermeidung beitragen könne.

Add comment