Wie Autos Bäume wachsen lassen

Aus Freude am Fahren……

Wer kennt ihn nicht, diesen Werbeslogan eines Autoherstellers aus Bayern? 

Das durchweg gute Gefühl will sich aber nicht mehr so richtig einstellen. Die Umwelt mit jedem gefahrenen Kilometer mit CO2 zu belasten, wird zu einer Gewissensfrage. 

Die Zeiten ändern sich und die Sensibilität der Verbraucher für neue Werbebotschaften ebenfalls. Beim Surfen im Internet fällt mir daher eine dieser neuen Botschaften auf: CO2-neutral leasen!

Mit diesem Angebot wirbt die X-Leasing GmbH um Kunden. Laut eigenen Angaben handelt es sich um den ersten Leasinganbieter mit CO2-neutralen LEASING-Vertragslaufzeiten in Deutschland. 

Der erste Blick auf die Website des Unternehmens zeigt ein Porsche Cabriolet (CO2-neutral?) und Safari-Hintergründe. Ein zweiter Blick lässt eine Zusammenarbeit mit einer Klimaschutz-Organisation vermuten, die seit 1991 als Verein PrimaKlima-weltweit e.V. in Düsseldorf eingetragen ist. 

Laut eigenen Angaben steht der Verein PrimaKlima für die Minderung des anthropogenen Treibhauseffektes und Klimaschutz. Mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeitern realisiert der Verein internationale Aufforstungs- und Waldschutzprojekte. Finanziert wird er über Spenden der Wirtschaft, privater Hand und Kommunen.

Über die Firma X-Leasing können Fahrzeuge geleast und an Aufforstungsprogrammen teilgenommen werden, die die CO2-Emissionen augleichen sollen.  

Auf  der Website der X-Leasing können u.a. die Kosten für eine CO2-neutrale Laufzeit berechnet werden. Die CO2-Abbau-Kosten, z.B. für einen Mercedes E250 (Diesel/BlueEfficiency), belaufen sich demnach bei einmalig EUR 84,63,- über eine Laufzeit von 42 Monaten. X-Leasing schreibt: Der angegebene Einmalbeitrag ist der Betrag, der nötig ist, um die CO2 Emission des betreffenden Fahrzeuges über die angegebene Laufzeit (im Normalfall 42 Monate) innerhalb von 10 Jahren auszugleichen. X-Leasing wird diesen Beitrag um 30% aufstocken, so dass ein Erfüllungsfaktor von 6,5 erreicht wird.

Auch wenn sich die Details zur Sicherstellung der Werte noch nicht ganz erschliessen, ist die Idee „CO2 neutrales leasen“ überlegenswert. 

Wir können nicht ganz auf das Auto verzichten, doch wir können sparsamer und umsichtiger sein. Die Idee, die CO2-Emissionen durch CO2-mindernde Maßnahmen zu kompensieren, könnte als Geschäftsmodell Schule machen.

Ralf Hartmann

Was kostet Dein/Ihr Fahrzeug – hier klicken!

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.