Erneuerbare Energien: Windkraft liegt in Deutschland vorne

Während weltweit die Solarenergie auf dem Vormarsch ist, läuft in Deutschland vor allem die Energieerzeugung mit Hilfe von Windkraft auf Rekordniveau. Vergangenes Jahr ging soviel neue Leistung aus Windkraft ans Netz, wie bislang in keinem Jahr zuvor. Außerdem wurden noch nie so viele neue Windkraftanlagen installiert wie 2014. Das berichtete gestern die „Wirtschaftswoche“ online.

Im ersten Halbjahr 2014 konnte an Land rund 1.735 Megawatt neu installierte Leistung verzeichnet werden. Das sind rund 66 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. 2014 gingen etwa 3.000 Megawatt neu ans Netz. Insgesamt erzeugten in Deutschland Mitte 2014 über 24.000 Windräder rund 35 Gigawatt Leistung.

Laut einer Prognose der „Deutschen Windguard“ wird sich dieser Aufwärtstrend 2015 weiter fortsetzen. Es wird mit einem weiteren Leistungsanstieg von knapp 3.400 Megawatt gerechnet. Dass diese Prognose eher zurückhaltend ist, zeigen Hochrechnungen des Bundesverbands Windenergie. Dort geht man 2015 sogar von einem Zubau von bis zu 3.700 Megawatt aus. Damit wäre 2015 ein weiteres Rekordjahr für die Windkraft in Deutschland.

Add comment