Vorsicht vor Solar-Abzockern

Den Solaranlagen widerfährt derzeit ein wahrer Boom. Trotz oder gerade wegen der sinkenden Einspeisevergütung herrscht eine enorme Nachfrage nach den Sparschweinen auf dem Dach. Die Steigerung der Solarbranche ist beeindruckend, doch wie überall, scheint nicht immer nur die Sonne, es gibt auch Schattenseiten.

Gewaltige Renditen, kurze Amortisationsraten und das alles ohne selber in den Geldbeutel zu greifen – ein verlockendes Angebot, das bei vielen dazu führt vorschnell zu handeln. Nicht selten setzt das Gehirn einfach aus, wenn es um eine Investition in Sache Solarstrom geht. Die Folge ist im besten Fall eine Anlagen, die wesentlich weniger Rendite abwirft, als vorher angekündigt oder nicht einwandfrei funktionieren. Im schlimmsten Fall lösen minderwertige oder falsch installierte Solaranlagen gar ein Feuer auf dem Dach aus. Gerade in Branchen, die ein enormes Wachstum verzeichnen, schleichen sich Abzocker und Dilettanten gerne ein. Auch sie möchten ein Stück vom großen Kuchen mitbekommen.

Zwar sind die angepriesenen Module oftmals von höchster Qualität und namhaften Herstellern, doch in Sachen Montage werden sie dann von Handwerkern installiert, die wenig oder gar nichts vom Fach verstehen. Auch werden gerne minderwertige Elektronikbauteile und Billig-Schalter eingebaut, um den Profit zu steigern – allerdings den der Installationsfirma! Für den Kunden, der sich über seine neue Solaranlage und die entsprechende Rendite freut, kommt dann schnell die Ernüchterung und im Extremfall geht die schöne Anlage in Flammen auf.

Wer mit der Sonne auf dem Dach keine böse Überraschung erleben möchte, der sollte das Angebot genau prüfen. Hierzu gehören in erster Linie zertifizierte Module (entsprechende Prüfsiegel vergibt beispielsweise der TÜV), hochwertige Elektronikbauteile und ein prüfender Blick auf die Installationsfirma. Nur dann kann eine Solaranlage das halten, was sie verspricht.

Judith Schomaker

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.