SolarWorld: Solarstrom für die Malediven

Ein Hotel auf den Malediven wird mit Solarstrom beliefert.
Solarstrom für die Malediven. Foto: SolarWorld

SolarWorld liefert Solarmodule mit einer Leistung von 150 Kilowatt für ein Hybridkraftwerk auf den Malediven. Die Gäste des Ellaidhoo Maldives Hotel werden zukünftig mit sauberem Solarstrom versorgt und damit die einzigartige Natur des Riffs bewahrt.

Das Hotel Resort auf Ellaidhoo (Malediven) ist mit dem Green Globe zertifiziert. Die Versorgung mit Solarstrom ermöglicht den Inseltourismus ohne Lärmbelästigung und Verschmutzungen. Die Platzbeschränkungen auf der nur 60.000 qm großen Insel und die unmittelbare Nähe zum Meer erforderten Solarmodule mit hohem Wirkungsgrad und Belastbarkeit.

Daher fiel die Wahl auf den SolarWorld-Partner Alpha Solar Energy Systems (SolarTherm). SolarWorld hatte als erste die sogenannte PERC-Technologie für hocheffiziente Solarzellen zur industriellen Reife entwickelt und ist bekannt für die lange Lebensdauer und herausragende Qualität ihrer Solarmodule.

SolarWorld

Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Geschäftsführer von SolarWorld Industries GmbH: „Auf den Malediven ist der Klimawandel jeden Tag spürbare Realität. Hier ist ein Paradies in Gefahr. Umso wichtiger, dass auch die dortige Energieversorgung jetzt von fossilen Energien auf Solarstrom umgestellt wird. Retten können wir die Paradiese dieser Welt aber nur, wenn dies überall auf der Welt passiert. SolarWorld-Solarstromalagen stehen dafür bereit, verlässlich, leistungsstark und aus nachhaltiger Produktion made in Germany.“

Insgesamt lieferten die SolarWorld-Produktionsstätten im vergangenen Jahr Jahr 20 MW Solarmodule in die Region Südasien für eine saubere Stromerzeugung von Tourismus, Industrie und Wohngebäuden.

 

https://www.cleanenergy-project.de/solarstrom-vom-nachbar/