Solar-Hybrid-Heizung mit Eisspeicher

Autarkes Heizen – ein Ziel für immer mehr Haushalte, die auf geeignete Speicherlösungen warten.
Nun bietet ein Unternehmen aus der Schweiz ein System an, das autarkes Heizen ermöglicht.

Die Heizanlage ist so konzipiert, dass die angebrachten Solarmodule mit einem Wärmetauscher verbunden sind und so überschüssige Energie abführen können. Der Kühleffekt, der dabei entsteht, erhöht sogleich die Stromproduktion. Nachdem die Wärme abgeführt wurde, wird sie über einen Wärmeträger abgeleitet und mithilfe einer Wärmepupe zur Heizung der Räume genutzt.

Der zugehörige Eisspeicher ist ebenso mit einem Wärmetauscher ausgestattet, sodass bei Temperaturfall Energie aus dem Speicher gezogen werden kann. Die niedrige Temperatur wirkt sich ebenfalls positiv auf die Wärmepumpe aus und führt zur Erhöhung ihrer Effizienz.

Add comment