Europäische Atomkraftwerke ein Sicherheitsrisiko?

Laut eines Berichts im „Handelsblatt“ kam es in den vergangenen Tagen über den französischen Atomkraftwerken in Cattenom und Fessenheim zu wiederholten Sichtungen von bislang unbekannten Drohnen, die über den Anlagen kreisten. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat daraufhin eindringlich dazu aufgerufen, die Atommeiler vorübergehend vom Netz zu nehmen. Die Sicherheitsstandards seien veraltet und die Anlagen daher nicht gegen eventuelle Terrorangriffe gesichert. Insgesamt seien über 30 Flüge der Drohnen in unmittelbarer Nähe der Kraftwerke beobachtet worden.

Doch nicht nur in Frankreich hat Greenpeace Bedenken aufgrund zu laxer Sicherheitsvorkehrungen geäußert. Einer aktuellen Studie zufolge seien mehrere Anlagen in Frankreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht oder nicht ausreichend gegen Übergriffe gesichert. Bei direkten Angriffen, wie beispielsweise aus der Luft, könne es schlimmstenfalls zu „einem nicht mehr beherrschbaren Kühlmittelverlust und damit ein[em] Kernschmelzunfall“ kommen, so das Fazit der Studie.

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.