Solaranlage von Ikea

IKEA Belfast store

Der schwedische Möbelhändler Ikea entdeckt erneuerbare Energien für sich. Zwischen Steckregalen und Großpackungen Duftteelichtern prangen im Ikea Southampton in Großbritannien seit neuestem Solarpaneele.Bis 2020 will Ikea komplett auf erneuerbare Energien umstellen. Dieses Ideal will man auch an die Kunden weitergeben und vertreibt daher seit neuestem Solarmodule. In Großbritannien soll in den nächsten zehn Monaten in allen 17 Filialen der Verkauf von Solarmodulen beginnen.

Die Kosten im Solarbereich sind zurückgegangen, daher können sich immer mehr Hausbesitzer eine Solaranlage leisten. Nun will Ikea helfen, den Zugang zu erleichtern. Ein Ikea-Sprecher erklärt: So wie Ikea Schlafzimmer und Küchen verkauft, wolle man auch Solarpaneele zu einem Alltagsgegenstand in den Haushalten machen. Die Standardmodule von 3,36 Kilowatt, die vom chinesischen Hersteller Hanergy hergestellt werden, kosten 5.700 Pfund, umgerechnet etwa 6.800 Euro.

Installation und Wartung der Solarmodule im Paket mit inbegriffen

Anders als wie bei den meisten Ikea-Artikeln, die man sich bequem unter den Arm klemmen kann, dauert es rund vier Wochen ab Bestellung, bis die Solaranlage fertig auf dem Dach installiert ist. Installation und Wartung sind im Paket allerdings mit inbegriffen. Ikea rechnet vor, dass Kunden im Jahr umgerechnet rund 920 Euro Stromkosten sparen können, so dass sich die Anlage nach etwa sieben Jahren amortisiert hat.

  • Das könnte Sie auch interessieren:
  • Das Solarpaneel zum Mitnehmen
  • Transportables Mini-Solarkraftwerk
  • Die Solaranlage zum selbst bauen
  • Ein Dachziegel als Solarmodul

Joanna Yarrow, die bei Ikea den Bereich Nachhaltigkeit in Großbritannien und Irland leitet, erklärt, man wolle nicht nur im Unternehmen selbst auf Nachhaltigkeit setzen, sondern auch den Kunden nachhaltige Lösungen anbieten, ihnen einen einfachen Zugang ermöglichen und ihnen eine Technik anbieten, die sie sich leisten können. Jeder solle die Möglichkeit haben, nachhaltig zu leben.

Josephin Lehnert

1 Kommentar