Photovoltaikindustrie als „Zugpferd“ der taiwanesischen Wirtschaft

Taiwan; Bild: shutterstock

Taiwan verfügt über eine etablierte Photovoltaikindustrie, die sich von der Produktion von Wafern sowie Zellen und Modulen bis hin zur Entwicklung kompletter PV-Systeme erstreckt. Innerhalb des gesamten PV-Marktes entwickelte sich der Sektor für PV-Zellen am erfreulichsten. Hier wuchs im Jahr 2010 die taiwanesische Produktion um mehr als 80 Prozent auf insgesamt 3,5 Gigawatt; dies ist der zweithöchste Produktionszuwachs weltweit. Aktuell kommen zwei der zehn weltweit größten Hersteller von Photovoltaik-Modulen aus Taiwan. Das Unternehmen Motech Industries rangiert auf Platz 7 und die Gintech Energy Corporation auf Platz 9 der international geführten Liste. Damit entwickelt sich Taiwan zu einem der wichtigsten PV-Fertigungsstandorte weltweit. Vertreten werden die Interessen der nationalen PV-Industrie vom Taiwan External Trade Development Councils (TAITRA).

Unter der Schirmherrschaft der TAITRA und gemäß dem Motto „Greener Innovations – That’s Taiwan” stellt sich die taiwanesische PV-Industrie auf der Intersolar (8. bis 10. Juni) im Rahmen einer Pressekonferenz auf dem Münchener Messegelände den internationalen Pressevertretern vor. Interessierte Fachbesucher erhalten dort einen aktuellen Einblick in den Photovoltaikmarkt von Taiwan und erfahren mehr zu Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Taiwan.

Die Pressekonferenz findet statt am Donnerstag, den 09. Juni 2011, von 14.00 bis 15.30 Uhr, im Raum 4 des ICM (International Congress Center München).

Akkreditierungen werden erbeten unter: GlobalCom PR-Network GmbH, Email: taitra@gcpr.net.

Nach der Begrüßung und einer Einführung in den PV-Markt von Taiwan stellen sich die vier taiwanesische PV-Unternehmen Tainergy Tech Co., Ltd., Inventec Solar Energy Corporation, Sun Well Solar Corporation und Sunner Solar Corporation in jeweils zehnminütigen Kurzreferaten vor. Die Agenda bietet den Besuchern im Anschluss an die Pressekonferenz die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Bei Interesse stehen ihnen die Referenten während der gesamten Messe auch für Einzelinterviews am Stand des Taiwan External Trade Development Councils (A2.230 und A2.330) zur Verfügung.

Martin Uffmann

Add comment