Photovoltaic Technology Show 2010 Europe

Bereits zum sechste Mal veranstaltet der führende Verlag für Publikationen aus dem Bereich der solaren Stromerzeugung “PHOTON“ die weltgrößte Fachmesse für Produktionsequipment der Solarbranche und die begleitenden internationalen Fachkongresse. Ab diesem Jahr ist Stuttgart – das Zentrum des deutschen Maschinenbaus – als Veranstaltungsort vorgesehen.

300 nationale sowie internationale Aussteller präsentieren vom 27. bis 29. April 2010 schwerpunktmäßig Maschinen und Prozessmaterialien zur Herstellung von Wafern, Zellen und Solarmodulen. Erstmalig werden auf dem mehr als 20.000 Quadratmeter großen Gelände auch Messestände aus den Bereichen Forschung, Wechselrichter und Montagesysteme zu sehen sein. Somit wird dem Wunsch der Hersteller nach einer reinen Fachmesse für den Photovoltaikbereich Rechnung getragen.

Die Ausstellerzahl wuchs bereits im letzten Jahr von 176 auf 295. Auch die Besucherzahlen der Messe und der Fachkongresse stiegen stetig. Waren es 2008 noch 7.800 wurde 2009 erstmals eine Besucherzahl von weit über 10.000 registriert.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr eine Diskussionsrunde zum Thema „Erneuerbare- Energien-Gesetz“ (EEG) und eine Fachkonferenz zum Thema Wechselrichter stattfinden.

Die Fachkongresse werden mit der weltgrößten Konferenz zum Thema Solarsilizium eingeleitet. Zahlreiche Fachleute referieren hier über die Zukunft des Rohstoffs Silizium und dessen Verwendung in der Photovoltaikindustrie. Darüber hinaus diskutieren auf der Investorenkonferenz Vorstände der weltweit führenden Solarkonzerne die aktuelle Lage der Solarbranche. Die Konferenzen beginnen täglich um 8.00 Uhr mit der Registrierung und enden um 18:00 Uhr.

Weitere Informationen zur Messe und Anfahrtsmöglichkeiten auf:  http://www.photon-expo.com

Tobias Hartmann

Add comment