Modellregion Cuxhaven – eTelligence

Foto: Shutterstock

Einer der Gewinner des E-Energy-Technologiewettbewerbs des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), die als Modellregion ausgewählt und sich in den kommenden vier Jahren über eine staatliche Förderung ihrer Projektidee freuen dürfen, ist das Projekt eTelligence.

Das Leuchtturmprojekt der Modellregion Cuxhaven befasst sich mit der Erschaffung eines Strommarktplatzes. Dabei berücksichtigt es auch kleine Akteure wie Verbraucher und Dezentrale Versorger. Durch die Schaffung einer gemeinsamen Schnittstelle und einer entsprechenden Marktintegration will eTelligence Versorger, Verbraucher, Energiedienstleister und Netzbetreiber innerhalb eines virtuellen Marktplatzes zusammenführen und ein neues Energiesystem der Zukunft erschaffen.

Dem Konsortium der eTelligence Modellregion wohnen neben Partnern aus Wissenschaft und Forschung auch IT-Spezialisten und Partner aus dem Energieumfeld bei, die bereits seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten. Die Projektkoordination obliegt dabei dem Energieversorger EWE AG. Die Gegebenheiten der Modellregion bieten darüber hinaus optimale Bedingungen für die Durchführung. Eine hohe Dichte an erneuerbaren Energien, sowie eine geringe Versorgungsdichte, die durch zahlreiche Großverbraucher eine gute Regelungsfähigkeit im Stromverbrauch bietet, gewährleistet eine hohe Versorgungssicherheit bei gleichzeitiger Verbesserung der Wirtschaftlichkeit.

Der regionale Strommarktplatz bildet dabei den Kern des eTelligence Projekts, denn hier werden alle Akteure des Strommarktes innerhalb eines virtuellen Kraftwerks zusammengeführt. Durch eine Plug&Play Vernetzung ist es dabei auch neuen Akteuren möglich schnell und komplikationslos am Projekt teilzunehmen. Hinzu kommt eine Online-Visualisierung des Stromverbrauchs, um mögliche Stromfresser in Haushalten gezielt zu identifizieren und das eigene Stromverbrauchsverhalten entsprechend anzupassen. Weitere Anreize werden durch spezielle Stromtarife und eine IT-gestützte Verbraucherberatung erreicht. Schon als Preisträger des Technologiewettbewerbs konnte eTelligence überzeugen und erhofft sich, als beliebtes Urlaubsziel, nun die überregionale Verbreitung der Ergebnisse und Ideen der Feldtestphase durch die zahlreichen Urlaubsgäste.

Judith Schomaker

Add comment

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Online-Magazin für alle Menschen auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit.

Das Team von CleanEnergy Project will Gestalter und nicht nur Zuschauer unserer Zeit sein.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns als Autoren unserer Zeit anschließen möchten und bieten dafür unsere Plattform, das CleanEnergy Project.