Immer mehr Unternehmen tragen zur Energiewende bei

Immer mehr Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energie werden Mitglied beim Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Dies gab der Verband gestern in einer Pressemitteilung auf seiner Internetseite bekannt. Insgesamt seien dieses Jahr 15 Unternehmen als neue Mitglieder begrüßt worden, unter anderem die Firma Energy2market GmbH und das Windunternehmen Enertrag Aktiengesellschaft. Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW Hauptgeschäftsführung, sagte dazu, der Verband freue sich über den Zuwachs von Unternehmen aus dem Sektor der erneuerbaren Energie. „Diese Unternehmen wollen beim BDEW aktiv an Lösungen für die Herausforderungen der Energiewende arbeiten. Sie nutzen den Austausch mit allen Wertschöpfungsstufen der Energiewirtschaft wie den Netzbetreibern, Händlern und Vertrieben. Das ist ein wichtiges Zeichen für die zunehmende Integration der Erneuerbaren Energien“, so Müller wörtlich.

Add comment

Unterstützen sie das Clean Energy Project

Helfen Sie dem Clean-Energy-Project und spenden Sie. Jeder Beitrag hilft Uns.

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Magazin für Menschen auf der Suche nach Informationen über Nachhaltigkeit.

Autoren, die über Nachhaltigkeit berichten und sich unserem Team anschließen möchten, sind herzlich willkommen.

 


CleanEnergy Project is supported by GlobalCom PR Network, an international alliance of public relations agencies.