Glaubst du das wirklich?

Bereits 2006 deckten die erneuerbaren Energien nach internationalen Statistiken 18 Prozent des weltweiten Gesamtenergiebedarfs. Die Atomenergie liefert dagegen gerade einmal einen Beitrag von zwei Prozent zur Weltenergieversorgung. Die Behauptung, ohne Atomstrom würde eine Stromlücke entstehen, wirkt vor diesem Hintergrund geradezu lächerlich.

Das von der atomkritischen Ärzteorganisation IPPNW, EUROSOLAR und dem Deutschen Naturschutzring (DNR) herausgegebene Faltblatt „Glaubst du das wirklich?“ informiert eindrücklich über Chancen und Potenziale erneuerbarer Energien und wirbt für regenerative Kraftwerke „in Bürgerhand“.

Wer das von der IPPNW initiierte und von insgesamt 41 Organisationen getragene Faltblatt an Freunde, Bekannte, auf Veranstaltungen oder in der Fußgängerzone verteilen möchte, hat die Möglichkeit, das Faltblatt hier in großer Stückzahl zu bestellen.

Corinna Lang

Add comment

Unterstützen sie das Clean Energy Project

Helfen Sie dem Clean-Energy-Project und spenden Sie. Jeder Beitrag hilft Uns.

Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Magazin für Menschen auf der Suche nach Informationen über Nachhaltigkeit.

Autoren, die über Nachhaltigkeit berichten und sich unserem Team anschließen möchten, sind herzlich willkommen.

 


CleanEnergy Project is supported by GlobalCom PR Network, an international alliance of public relations agencies.