Bauernverband: Biogas wird zu wenig gefördert

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will diesen Mittwoch ihren Aktionsplan zum Klimaschutz ins Kabinett bringen. Jetzt hat sich der deutsche Bauernverband zu Wort gemeldet und fordert eine verstärkte Förderung der Bioenergie durch die Regierung, die diese bisher vernachlässigt habe.

Durch Bioenergie können jährlich bis zu 66 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden, das entspricht in etwa dem gesamten durch die Landwirtschaft im Jahr freigesetzten CO2-Volumen.

Das der Aktionsplan der Bundesumweltministerin diese Möglichkeit zum Klimaschutz bislang vernachlässige, obwohl die Prognose zum Klimaschutzziel bis 2020 bislang nicht optimal sei, sei sehr verwunderlich, sagte der Generalsekretär des Bauernverbands, Bernhard Krüsken.

Add comment

Tip Bot Spenden-Button



Über das CleanEnergy Project

Das CleanEnergy Project ist ein non-profit Magazin für Menschen auf der Suche nach Informationen über Nachhaltigkeit.

Autoren, die über Nachhaltigkeit berichten und sich unserem Team anschließen möchten, sind herzlich willkommen.