Intelligente Häuser

CleanEnergy Project führt Umfrage zu Smart Homes durch

© shutterstock

Das intelligente Haus – Science Fiction oder Realität, Wunsch oder Alptraum? Welche Vorteile bietet eine intelligente Vernetzung und Netzanbindung von Häusern und Wohnungen? Welche Faktoren fördern oder verhindern diese Entwicklung? Zu diesem Thema haben wir zehn Fragen zusammengestellt und freuen uns auf Ihre Einschätzung und Meinung.

Hier geht es zur Umfrage: http://www.cleanenergy-project.de/umfrage-smart-homes

Gewinne:
Als Dankeschön verlosen wir:
- drei Poweline Adapter-Sets von devolo für smarte Datenübertragung und Vernetzung über die Stromleitung in Ihrem Zuhause sowie
- fünf Überraschungspakete von IEEE.*

Die Umfrage läuft bis einschließlich 11. März 2012.

packshot-dlan-200-avmini-de-sk-packshot-mSmart vernetzt mit Powerline

Mit dem dLAN® 200 AVmini Starter Kit können Sie Internet-TV (IPTV, Video-on-Demand) über die hausinterne Stromleitung realisieren, Computer, Spielekonsolen und andere Geräte vernetzen und mit mehreren Geräten über die Stromleitung einen Internetzugang nutzen, Internet-Telefonie (VoIP) und einen mobilen Netzanschluss in ganzen Haus realisieren oder HD-Video übertragen. Weitere Informationen und Anwendungsbeispiele für Powerline-Adapter von devolo gibt es hier.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Wibke Sonderkamp

Tags CleanEnergy Project | Smart Home | Smart Meter | Umfrage Kategorien Cleantech Feuilleton Datum Donnerstag, den 01. März 2012 um 12:00 Uhr Autor Wibke Sonderkamp

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

* = Pflichtfeld
Hinweis: Um Kommentare zu abonnieren, müssen Sie angemeldet sein.

 
Cleantech Jobs in Dänemark