Baufritz - Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen 2009

Gesundes Wohnklima, schadstoffgeprüfte Naturmaterialien – wer fühlt sich in solch einem Umfeld nicht wohl? Vorreiter von CO2-neutralen Vollwertehäusern ist die Firma Baufritz.

„Nach unseren ethischen Grundsätzen sollen in allen Wertschöpfungsstufen zu keiner Zeit Belastungen für Mensch, Umwelt und Natur entstehen“. Nach diesem Motto setzt sich Baufritz für Nachhaltigkeit in der Baubranche ein und gewann damit 2009 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis als Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen.

Alle Vollwerthäuser sind CO2-neutral. Durch den Einsatz von Naturmaterialien ist eine problemlose Rückführung in die Natur möglich. Aufgrund dessen ist Baufritz das einzige Unternehmen in der Baubranche, das ein Rücknahmeangebot macht.

Pro Jahr fertigt die Firma in ihrer patentierten Systembauweise etwa 200 Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser. Diese verfügen sowohl über effizienten Wärmeschutz als auch über Materialien mit einer hohen CO2-Speicherkapazität. Diese Ausstattung führt zu einer Bindung von CO2 während der Nutzung, die die Freiwerdung bei der Herstellung übersteigt: ein Objekt bindet 80 bis 100 Tonnen CO2. Für Ein- und Zweifamilienhäuser ist Baufritz das größte ökologische Holzbauunternehmen Bayerns. Darüber hinaus stehen aber auch Kindergärten, Schulen, Hotelanlagen sowie ganze Siedlungen, Feriendörfer und Gewerbebauten auf dem Programm.

1896 wurde der Grundstein der Firma gelegt. 1963 übernahm Hubert Fritz das Unternehmen in dritter Generation, der als Pionier des modernen, ökologischen Holzhauses nach heutigen Standards gilt. Seit 2005 führt seine Tochter Dagmar Fritz­-Kramer das Unternehmen weiter. Auf einer Produktionsfläche von 14. 000 Quadratmetern beschäftigt das Unternehmen zirka 240 Mitarbeiter.

Judith Kronberg
Tags CO2 | CO2-Neutral | Green Building | nachhaltiges Wohnen | Nachhaltigkeit | ökologisches Bauen | Wohnen Kategorien Feuilleton Wirtschaft und Unternehmen Datum Sonntag, den 14. November 2010 um 05:26 Uhr Autor Judith Kronberg

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

* = Pflichtfeld
Hinweis: Um Kommentare zu abonnieren, müssen Sie angemeldet sein.