GlobalCom PR Network GmbH

KlimaGut AG: Neue Aktien für den Klimaschutz

Geschrieben von Gast Beitrag :: [Samstag, 05. Juni 2010 08:16]
KlimaGut AG: Neue Aktien für den Klimaschutz
Häuserreihe in Berlin; Foto: shutterstock
Nach der Modernisierung werden die Immobilien als risikoarme Fonds am Kapitalmarkt refinanziert und ermöglichen Privatleuten wie institutionellen Anlegern eine ökologisch und ethisch ausgerichtete Investition.

 

Die Pioniere der KlimaGut AG setzen damit gleich auf zwei positive Trends: Das zunehmende Interesse an grünen Immobilien und den Boom des grünen Geldmarktes.

Immobilienentwickler und KlimaGut-Vorstand Fabian Tacke: „Uns werden laufend interessante Immobilien angeboten, die sich ideal für ökologische Mustersanierungen eignen. Doch meist kommen – der dringend notwendigen Klimaschutzstrategie zum Trotz – Investoren zum Zug, die ganz andere Interessen haben. Gleichzeitig suchen Anleger händeringend nach Möglichkeiten, Geld unter nachhaltigen Gesichtspunkten anzulegen. Gemeinsam mit ausgewiesenen Experten habe ich die KlimaGut AG gegründet, um diese Lücke zu schließen und viele klimaneutrale Immobilien zu verwirklichen. Nachhaltig orientierte Anleger können den Klimaschutz beschleunigen und sollen von der zukunftsorientierten und ökologischen Stadterneuerung profitieren.“

Jetzt will die KlimaGut AG 832.000 Euro frisches Kapital aufnehmen, um ihr erstes Objekt umzusetzen. Dazu werden seit 1. Juni 412.000 neue Aktien zum Preis zwei Euro angeboten.

„Wir haben nun unser Konzept ausgefeilt und mehrere spannende Stadthäuser zur Auswahl. Jetzt laden wir weitere Mitstreiterinnen und Mitinvestoren ein, sich an der KlimaGut AG zu beteiligen“, erläutert Fabian Tacke. „Gemeinsam bündeln wir zwei brandheiße Trends zu einem Gewinn für das Klima und für den nachhaltigen Investmentmarkt.“

KlimaGut Immobilien AG

Autor Gast Beitrag Erstellt am Samstag, 05. Juni 2010

Kommentar schreiben